Header Gärtnerei Eike Hoffmann in Papenburg

Unsere Gärtnerei in Papenburg

Gärtnerei Hoffmann – mit Leib und Seele für die Kunden

Die Gärtnerei in Papenburg ist ein Papenburger Traditionsunternehmen und bereits in dritter Generation tätig. Sie blickt stolz auf 60 Jahre Firmengeschichte zurück. Den Anfang machten 1953 Erich und Elsbeth Hoffmann. Zunächst konzentrierte sich das Unternehmen auf den Anbau von Getreide, Gemüse und Kartoffeln. Der Betrieb wuchs und konnte seine Produktion mit weiteren Gewächshäusern steigern. Das Sortiment wurde um Schnittblumen erweitert. In den 70er Jahren stieg Sohn Erhard in den Betrieb ein. 1986 übernahm der Gärtnermeister gemeinsam mit seiner Frau Margret das Unternehmen, das mittlerweile den Wandel zum Floristikfachbetrieb vollzogen hatte. Mit ihrem Sohn Eike ist inzwischen die dritte Generation in dem Familienbetrieb aktiv.

Das Gärtnerteam der Gärtnerei Eike Hoffmann in Papenburg

Das Gärtnereiteam im Jubiläumsjahr (v.l.): Annika Kröger, Martina Brunjes, Ines Gerwin, Eike Erhard und Margret Hoffmann.

Hohe Qualität und bester Service

Heute wächst und gedeiht in den Gewächshäusern auf einer Fläche von rund 3.000 Quadratmetern ein breites Sortiment – Schnittblumen, Topfpflanzen, Beet- und Friedhofsblumen und natürlich alles was für ein breites Angebot von dekorativem Blumenschmuck nötig ist. Wir bauen saisonal auch Gemüse auf ökologischer Basis an, wie z. B. Tomaten, Gurken (Schlangengurken / Einlegegurken), verschiedene Kolhsorten wie Kohlrabi, Spitzkohl oder Blumenkohl, Salat und Paprika. „Wird sind mit Leib und Seele für unsere Kunden da und begleiten sie in Freud und Leid. Vom Blumenschmuck für die Hochzeit bis zum Trauergesteck und Grabpflege – persönliche Beratung, hohe Qualität und bester Service sind uns wichtig“, bringt Margret Hoffmann es auf den Punkt.